DIY | Hunde-Eis selber machen | 5 Rezepte + Anleitung

von

Egal ob bei Hitze oder bei den mittlerweile kühleren Temperaturen – ein Eis geht bei uns zu Hause immer und für jeden. Deswegen habe ich jetzt auch einige Rezepte für Hunde-Eis ausprobiert, die aber auch Katzen schmecken. Hunde-Eis selbst machen ist übrigens viel einfacher als das Eis für uns Zweibeiner.

Die Utensilien

Grundsätzlich soll am Ende ein Eis am Stiel entstehen, das der Hund gemütlich und langsam ablecken kann. Verhindere später bei der Futtergabe aber, dass dein Vierbeiner ein zu großes Stück auf einmal frisst, das bekommt ihm nämlich nicht gut. Behalte das also bei der Suche nach geeigneten Förmchen und Stielen im Hinterkopf.

Für die Formen und Stiele gibt es jede Menge verschiedenster Möglichkeiten, der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass Du dir weder den Gefrierschrank voll kleckerst noch giftige oder spitze Materialen verwendest.

DIY Hundeeis selber machen

Beispiele für Förmchen, in die man die Masse später einfrieren kann, sind z.B. Muffin-Förmchen, Eiswürfel-Formen, aber auch kleine Partyplastikbecher oder einfach eine Gefriertüte, die Du um den Stiel wickelst.

Als Stiel kannst Du klassisch Eisstiele verwenden, aber auch kleine (Tee)Löffel o.ä. – schau dich einfach in deiner Küche um, irgendetwas wird man sicher zweckentfremden können.

Die Mengen

Die Mengen hängen natürlich von der Größe deines Hundes ab. Daher habe ich zu den Rezepten auch keine Mengenangaben geschrieben. Du kannst selbst am besten abschätzen, was dein Hund braucht und vor allem verträgt!

Steht er nicht auf Quark? Dann muss mehr Leberwurst rein, um es ihm schmackhaft zu machen. Liebt er Quark? Dann reicht der vielleicht schon pur. Wer seinen Hund kennt, wird sich intuitiv die richtigen Mengen zusammenstellen können.

DIY Hundeeis selber machen

Die Rezepte

Grundsätzlich ist natürlich alles mit allem kombinierbar, daher sind die Rezepte nur Inspirationen für dich und deinen Hund.

Als Grundlage kann man Wasser, Quark, (griechischen) Joghurt, (körnigen) Frischkäse verwenden. Strecken mit Wasser geht natürlich auch immer.

Fruchtiges

Fruchtiges für Mensch und Hund

  • Pürierte Wassermelone (oder anderes Obst nach Wahl)
  • Limettensaft
  • Optional: Holunderblütensirup

Frucht am Stiel

  • Stiel in ein Stück Obst, z.B. Wassermelone – fertig
DIY Hundeeis selber machen
Cremiges

Fruchtjoghurt

  • (griechischer) Joghurt
  • Obststücke nach Wahl, z.B. Wassermelone, Erdbeere, Banane, Kiwi etc.
Leberwurst-Eis

  • Quark
  • Leberwurst (oder kleingeschnittenes Fleisch)
  • Optional: Honig
Power-Joghurt

  • Joghurt
  • Haferflocken o.ä.

Hast Du deinem Hund schon mal Eis gemacht? Und wie kühlst Du deine Vierbeiner bei dieser Hitze?

Wirft jetzt den Ventilator an

Unterschrift

0

Bisher keine Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: