Meine Top 3 der Essie Resort 2016 LE

von

Glück muss man haben! Und das hatte ich letztens in einem dm. Wieso auch immer hatten sie die komplette Resort 2016 Kollektion und andere Lacke von Essie auf nur 3,50€ heruntergesetzt. Da musste ich wirklich nicht lange überlegen und habe mir drei der vier Lacke aus der Resort LE mitgenommen.

Wieso nur drei? Ich trage einfach kein Pastell-Pink auf den Nägeln – da sind mir dann sogar 3,50€ zu viel für. Daher musste dehli dance allein zurückbleiben. Dafür zeige ich dir jetzt die drei anderen Essie Lacke in meiner persönlichen Top 3.

Platz 3 | going guru
Mintgrün vom Feinsten! Dass ich mir mal freiwillig ein so pastelliges Grün auf die Finger male, hätte ich selbst nicht gedacht, aber ich bin positiv überrascht. Denn going guru ist ein dezenter Hingucker mit Frühlingsgefühl. Bei dem Wetter derzeit tut das auch tatsächlich gut.
Nach 2 Schichten war er bei mir vollständig deckend.


Platz 2 | taj-ma-haul

Dieser Lack hat definitiv den besten Namen aus der Resort LE. Spontan hat mich taj-ma-haul total an die 050 von Trend It Up aus der Touch of Vintage LE erinnert. Wer den damals also verpasst hat, ist mit diesem hier auch gut aufgehoben. Ich mag den schlichten Nude-Look mit Einschlag ins peachige sehr. Nach 2 Schichten war er deckend.

Platz 1 | nama stay
Mein absoluter Favorit und gleichzeitig eine totale Überraschung! Mein Freund hatte ihn mir ein paar Tage vorher schon hingehalten und wollte, dass ich ihn kaufe, aber irgendwie wollte ich nicht. Im Nachhinein wäre er den Vollpreis aber absolut wert gewesen! Nach nur einer Schicht hat er komplett gedeckt und mich gleichzeitig umgehauen. Essie bezeichnet es als Azurblau, aber ich finde, so ganz passt das nicht. Allerdings habe ich auch keine bessere Beschreibung. Er ist einfach ein toller Hingucker und einfach mal etwas Anderes auf den Nägeln!

Guckt jetzt eine Folge Misstresses und danach geht’s ans Programmieren
– missmoere

0
5 Responses
  • Cristin S.
    Juni 24, 2016

    Wow, der grüne und blaue Lack sieht toll aus. *-* Die waren runtergesetzt? Mist, dann hätte ich bei dem grünen bzw. mintfarbenen Lack zugegriffen.

    Was programmierst du denn feines? 🙂

    Liebe Grüße,

    Cristin

    • moere
      Juni 25, 2016

      Ja, genau, die komplette Resort 2016 LE und noch weitere Lacke. Hab mir dann auch noch die Farbe Smokin Hot gegönnt 😉

      Im Studium lernen wir die Programmiersprache Python. Da muss ich noch ein bisschen für üben (:

      Liebe Grüße
      Miriam

  • Cristin S.
    Juni 28, 2016

    Achso, na da kenn ich mich nicht aus. ^^

    Liebe Grüße,

    Cristin

  • FiosWelt
    Juli 1, 2016

    Der türkise gefällt mir ganz gut, die beiden andere Lacke sehen schön aus, sind aber nicht meine Farben.

    Liebe Grüße,
    Fio

    • moere
      Juli 1, 2016

      Ja, den anderen beiden fehlt ein bisschen das "Besondere" 😉

Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: