Essie – sand tropez | Review & Swatches

von

Ein Nude-Ton für alle Fälle ist wohl der sand tropez von Essie. Wahrscheinlich gehört er genau deswegen zu meinen Lack-Lieblingen, vielleicht ist es auch DER Liebling. Man weiß es nicht. Hübsch ist er auf alle Fälle.

Essie | sand tropez | Menge: 13,5ml | Preis: 7,95€

Review

Ein Pinsel wie er eben allen Standard-Essies verpasst wurde. Never change a running system! Ich liebe diese Pinsel ja eh.

Essie sand tropez review swatch

Dieser Auftrag ist ein kleines Träumchen. Meiner hat mittlerweile stolze 2 Jahre auf dem Buckel und lässt sich immer noch auftragen wie ein Jungspund.

Mit einer Schicht ist man hier leider absolut nicht bedient, weil es fleckig und einfach nicht deckend endet. Nach zwei Schichten sollte die volle Deckkraft aber dann entfacht sein.

Essie sand tropez review swatch

Nude = langweilig? Jain. Viele Nude-Töne haben diesen Schweinchen-Rosa-Unterton, der – zumindest auf meinen Nägeln – einfach peinlich und unnatürlich wirkt. Sand tropez kann da aber viel mehr! Die Farbe ist ganzjährig vollkommen passend, macht wunderschöne Nägel und ist nicht aufdringlich, aber zeitlos elegant.
Ich bin ein großer Fan dieser spektakulär unspektakulären Farbe. Ich meine, wie kann sich ein plattes Beige bitte so fein auf den Fingern machen?

Essie sand tropez review swatch

Zusammenfassung

Pinsel
95 %
Auftrag
95 %
Deckkraft
70 %
Farbe
100 %

Wie gefällt dir sand tropez? Nude-Töne auf den Nägeln: Ja oder Nein?

Hört jetzt weiter die Tobias Sammet Rockshow

Unterschrift

Now playing: Annihilator – Alison Hell

1
4 Responses
  • Minnie
    Dezember 2, 2016

    Ich liebe die Essie Pinsel auch total 🙂 Eine wunderbare Farbe ist das 🙂
    Liebe Grüße ♥

    • moere
      Dezember 9, 2016

      Ja, oder!? Ich mag die gar nicht mehr hergeben 😉

  • Maja
    Dezember 3, 2016

    Ich liiiiebe solche Töne! Gerade weil sie so unaufdringlich und einfach sind, dabei aber ganz groß wirken. Weniger ist manchmal mehr und so 🙂

    Wünsch dir noch ein schönes Wochenende!
    Maja

    • moere
      Dezember 9, 2016

      Ich mag solche Töne eigentlich weniger, weil andere bisher bei mir immer so…naja aussahen. Da muss man bei Nude-Tönen halt echt aufpassen.

      Aber ja, weniger ist manchmal mehr 😉

Hinterlasse einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: